Listens: Megane Goshi no Blue Sky (Tashigi's character song)

"Die Revolutionärin Mari" oder "Die Rucksack-Tasche-Affäre"

Titel des Unfalls der Geschichte: Die Revolutionärin Mari (gelöscht)

Vergewaltigtes Fandom: One Piece

Name des Verbrechers Autors: Mari-sam

Der hirnrissige Plot: Es geht um Mari-Sue sie gehört zu Dragons lateinamerikanischer Revolutinosarmee und ist auch noch einfach so ohne irgendeinen Grund einer der 4 Kaiser. Lest einfach. Biatches. 

Die schlechten Entschuldigungen für Charaktere: Mari-Sue hat zwei Teufelsfrüchte weil speschüll, Zorros Schwert nur in besser weil speschüll, kehrt Big Mom unter den Plotteppich weil speschüll und rettet Ace weil Mary-Sue und speschüll. Ace stirbt zwar nicht ist aber trotzdem ein hirnloser Bishie der absolut nichts gebacken kriegt und ohne seine geliebte Sue elendig verrecken würde. Ruffy ist da damit so etwas wie Canon, wenn auch total verdreht, auftauchen kann. Alle anderen sind nichtsnutzige Pappaufsteller, die nur gebraucht werden, um die Befehle der Sue zu befolgen oder Lobgesänge über sie runterzuleiern.

Entnervende Macken im Stil: Lesefluss kann nie auftreten da alles wie ein schlechtes Drehbuch geschrieben wurde und Sätze einfach mittendrin aufhören. Jeder verdammte Charakter hat seine eigenen Anführungszeichen, was dazu führt, dass Zeichen hervorgewürgt werden, von denen ich nicht einmal wusste, dass sie existieren.

Die typischsten RS/G-Fehler: nexten statt nächsten, bar statt paar, backen statt packen, lustik statt lustig, scheißen statt schießen und mit der Grammatik fang ich gar nicht erst an. @___@

Teil 1  Teil 2   Teil 3

Kapitel 7: nach dem Krieg oder Fick dich, Whitebeard! Keiner mag dich! Trololololololol!!!

Ein bar 100 Meter vor mir seh ich zwei Schiffe

Ich bin nur noch 20 Meter von denen entfernt (ein paar hundert Meter = 20 Meter), kann jetzt aber erkennen das, das eine der Heart Piratenbande und das andere Boa Hancock ist. Law musste sein U-boot gegen ein Schiff eintauschen, da Mari-Sue leider nicht tauchen kann.

Mari-Sue springt in einer epischen und graziösen Manier auf das Schiff nachdem die zwei Schiffe zu einem verschmolzen sind. Jetzt schaut mich Trafalgar Law und Boa die keine Nennung ihres vollen Namens verdient hat mich an.

Ich backpulver mein Bord weg und stell meine Tasche die in den vorangegangenen Kapiteln noch ein Rucksack war neber mich.

Law``Was macht den jetzt auch noch einer der 4 Kaiser hir``

*Oh du kennst mich also*

Law``Wer tut das den nicht. Du bist Mari`` Ich würde Law gerne Kapitel drei in die Hand drücken. Er hat aber Recht. Wenn Mari-Sue wirklich so unfassbar stark, berühmt, gefürchtet und einer der vier Kaiser ist, wie ständig behauptet wird, dann sollte sie jeder Dorfdepp kennen. Aber man kennt sie halt nur, wenn der Plot es so braucht. 

*Ja die bin ich und du bist Law hab ich recht? So eine Fresse erkenne ich überall.*

Er nickt

*Und sie sind Boa Hancock*

Boa``Ja die bin ich, sag Boa zu mir`` Reden wir hier von der selben Boa Hancock? Die, die Kätzchen aus dem Weg ballert, weil sie ihr im Weg stehen? Vielleicht ist Ruffys Operationsraum (in dem Law eigentlich gerade sein sollte wie mir gerade auffällt) so nahe, dass sie einfach den Verstand verloren hat. Außerdem ist Hancock ihr Rufname, nicht Boa. 

Mari-Sue fragt, was Hancock hier will und ob sie vorhat, Ace und Ruffy zu töten. 

Boa``Nein ich will ihnen ein Kondom das Platzt zum verstecken geben. Eww. Die Marine sucht schon nach den beiden`` Fünf Minuten nachdem der Krieg alles in Schutt und Asche gelegt hat, haben die sicher schon einen Suchtrupp organisiert.

*Oh nicht gut. Ok, du meinst auf der Frauen Insel*

Sie nickt

*OK Law bring die beiden dort hin*

Der ... hatte das doch eh vor ... wtf. Hauptsache Mari-Sue kann Befehle erteilen. 

Law nickt, wie der hirnlose Pappaufsteller der er jetzt ist und Mari-Sue sagt, sie müsse irgendwas erledigen und kann deshalb nicht zum Tratsch bleiben. 

Ich hol meine Bord aus dem Rucksack der vor ein paar Sätzen noch eine Tasche war. 

*Kann ich den sinnloserweise bei euch lassen*

Natürlich kann sie ihren Rucksack bei ihnen lassen. Ich habe keine Ahnung, wieso sie den bei ihnen lassen muss und nicht wie sonst auch über eine Schulter geleckt lassen kann. Es ist auch nicht so, dass in dem Rucksack eine Bombe oder eine Abhörvorrichtung ist, mit der Mari-Sue sicher stellen kann, dass ihrem geliebten Ace nichts passiert. Nichts. Es ist einfach nur ein Rucksack. Bin scheinbar zu doof für die stilistischen Mittel dieser Fanfiction.

Sie ist eine Stunde unterwegs. 

Vor mir seh ich eine Insel und da ist auch das Schiff vom Roten Shanks. Woher weiß die eigentlich, in welche Richtung sie fliegen muss? Entweder sie hat noch eine Navi Navi no Mi irgendwann gegessen und wieder vergessen oder das Glück ist ihr so hold, man könnte es beinahe schon Plotmagie nennen. 

Auf der Insel will er Whitebeart beärdigen. Na wen er meint. 

Ich dachte, du warst mit Whitebeard befreundet? Interessiert dich sein Tod eigentlich überhaupt? Was würdest du mit seinen sterblichen Überresten machen? In einer Ecke vergammeln lassen damit du schnellstens wieder rumsuen kannst? Lol, Shanks hat sich Gedanken zu Whitebeards Tod gemacht und eine Insel ausgesucht, auf der er seine Ruhe finden kann. Naja, wenn er meint, interessiert mich einen Scheiß da Ace in meiner verdrehten Welt noch lebt und somit nicht neben ihm beerdigt wird. Trololololol. 

Mari-Sue steckt ihr Board in den Sand, was wohl irgendeinen tieferen Sinn haben soll, den ich auch nicht verstehe und schlendert einen Hügel rauf. 

*Hey Shanks, Marco, ihr alten Fischgesichter.*

Marco``Oh hallo Mari. Ich kann immer noch nicht glauben, dass Vater tot ist. Sicher hast du, als angebliche Freundin, etwas tröstendes zu sagen.``

*Wer wird jetzt Käpten der Mannschaft*

Sorry, Marco, Mari-Sue ist ein gefühlskalter Eiszapfen. Es ist jetzt vielleicht zwei Stunden her, dass Whitebeard gestorben ist (die einzige Zeitangabe war die eine Stunde, die Mari-Sue gebraucht hat, um hier her zu fliegen) und sein Leichnahm musste sowohl transportiert werden als auch das Grab ausgehoben werden. Für seine Mannschaft und seine Freunde bestimmt kein leichter Akt, vor allem in dieser kurzen Zeit, die uns suggeriert wird. Dann kommt Mari-Sue angewatschelt und statt irgendetwas anständiges zu sagen interessiert sie nur, wer jetzt Kapitän wird (vielleicht hatte sie gehofft, sie würden sie darum bitten, wen auch sonst?). 

Marco``Keiner, wir haben uns getrennt. Sag Ace er kann bei seinen Bruder mit machen.``

*OK mach ich wenns weiter nichts ist.* Ich kann mir nicht vorstellen, dass Marco, hätte Ace überlebt, ihn einfach bei Ruffy, den er nicht wirklich kennt, abschieben will. 

Shanks hat bis jetzt nichts gesagt was vielleicht daran liegt, dass er kein gefühlskalter Klotz wie unsere Sue ist.

Shanks ``Ab heute wird eine neue Ära beginnen``

*Ja da hast du recht* Im Canon vielleicht, hier beginnt höchstens eine neue Ära der Facepalms. 

Nach ein bar Stunden in denen sie alle nur blöd rumstanden, es ist schon Nacht geworden.

Shanks sagt, dass Mari-Sue die Nacht bei ihnen bleiben kann und gibt ihr eine Kajüte in seinem Schiff. Ich hätte sie draußen unter der Erde schlafen lassen.

Wir haben heute zwar Ace retten können haben aber Whitebeart verloren. Aber das ist so im Krieg gibt es auch Opfer und genau deswegen existiert auch diese Fanfiction hier in der genau das eben nicht akzeptiert werden konnte und Ace gerettet wurde. Aber bei Whitebeard ist das etwas anderes, der kann ruhig ins Gras beißen. 

Am nexten Morgen. 

RIP Rechtschreibung

Ich bin jetzt seit 12Uhr auf den Beinen. Wir sind alle ganz, ganz stolz auf dich.

Sie ist auf dem Weg zur Fraueninsel.

ich werde natürlich auch schon erwartet. An dem Hafen der Insel. [...] Steht eine Gruppe Frauen die wohl auf mich warteten Die standen da die ganze Nacht und den halben Tag und haben auf ihren sueigen Hintern gewartet, klar. 

Ich möchte an dieser Stelle den eben erwähnten Absatz nochmal reinkopieren. Dieses Mal jedoch ohne die Stelle, die ich entfernt habe: 

ich werde auch schon erwartet. An dem Hafen der Insel. Gut das der Männer haben sie wohl, wo anders hin gebracht. Steht eine Gruppe Frauen die wohl auf mich warteten

Und genau deswegen sollte man Korrekturlesen. Selbst wenn man Grammatik und Rechtschreibung nicht gut beherrscht, unzusammenhängende Gedankensprüche sollten einem auffallen.

Frau ``Sie müssen Mari sein unsre Kaiserin erwartet sie`` Badfic!Hancock hat in ihrer Gastfreundlichkeit und überschwänglichen Menschenliebe die ganze Nacht und den halben Tag auf Mari-Sue gewartet, damit sie mit ihrer neuen Freundin Tee trinken und Freundschaftsbändchen basteln kann. 

*OK*

OK-Counter: II

Ich spring von mein Bord und flog den Frauen vor die Füße weil ich mein Ass Gas noch nicht abgestellt hatte, sie bringen mich in einen Schönen Palast. [...] 

*Boa Hallo, wie gehts den beiden*

Boa``Hallo den gehts so weit richtig beschissen. Besonders Ace. Wird wohl doch sterben wie Oda es vorgesehen hat. Sorry. Ich lass gerade essen machen, willst du auch etwas? Wir warten nur noch auf Ace' Tod und schon ist die Soße fertig.``

*Das ist gut. Aber vor beide müsst ihr sehr viel essen machen , Ace und Ruffy essen fast gleich viel was ich weiß obwohl ich ihnen noch nie beim Essen zugesehen habe.*

Boa``Was ich dachte nur Ruffy ist so viel``

Nur bei den Namen Ruffy wird Boa ganz Rot. Das muss ich der Fanfiction gut anrechnen, dass Hancock sich hier canongetreu verhält und nicht nur die Sue es verdient hat, in jemanden verliebt zu sein.

*Sag mal Boa kann es sein das du in Ruffy verliebt bist*

Sie wird rot und streitet alles ab da sie eine stolze Kriegerin ist, die versucht, sich keine Blöße vor Fremden zu geben und ...

Boa``Ja total, ist er nicht niedlich``

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Hancock nicht jedem dahergelaufenen Bauerntrampel einfach so ihre Schwachstelle rausposaunt. 

Jedenfalls findet Mari-Sue das total süzZz.

Nach einer Stunde werden wir endlich zu den beiden gebracht.

. <- Einsamer Punkt sucht niveauvollen Satz für gemeinsames Kuscheln vorm Kamin. Law hat mir mein Rucksack gegeben gegen die Rübe gepfeffert und ist dan gegangen ohne die Sue auch nur eines Blickes zu würdigen. Mich wurmt diese Rucksackszene da ich nach Sinn suche aber einfach keinen finde.

Ich seh den beiden gerade beim Essen zu. nach einer Halben Stunde ist alles weg. So schlimm können deren Verletzungen nicht gewesen sein, wenn die nach einem Tag schon wieder wie die Mähdrescher Essen in sich reinstopfen und Ace' Trauer über Whitebeards Tod kann auch nicht wirklich nennenswert sein. Also mir würde der Tod eines mir nahestehenden Menschen gründlich den Appetit verderben.

Auf ein mal hör ich ein Geräusch und nach ein bar Minuten komm jemand aus dem Wasser.

Geräusch -> Minuten später -> Auftauchen

Wie langsam ist Rayleigh? Will er in epischer Baywatch-Manier in Zeitlupe auftauchen oder hat er vor dem Auftauchen gefurzt und das war das Geräusch, das Mari-Sue gehört hat. 

Das ist doch ......

Ach, das soll ein Cliffhanger sein? Ernsthaft?

Kapitel 8: hilf mir oder Ace' kläglicher Versuch, der Fic zu entkommen

Es ist Ray der aus dem Wasser kommt. Wow, damit hätte echt niemand rechnen können. Sorry für den Spoiler, ich hab euch echt die ganze Geschichte verdorben. 

Rayleigh tratscht mit Mari-Sue über das, womit er eigenlich mit Laws Crew geredet hätte, wäre das hier der Canon. Woher Mari-Sue Rayleigh kennt? Keine Ahnung. Wird auch nicht erklärt.

Er nickt und setzt sich auf einen Stein. Die beiden Jungs liegen neben einander auf dem Boden und schlaffen sich gegenseitig die Vorhaut aus. Ok nach der menge essen, Respekt Alda. Ich setzt mich gegen über von Ray auf eine Stein. Rayleigh wird die ganze Zeit über nur Ray genannt. Böse Zungen behaupten, sein Name war zu kompliziert und deswegen erhielt er die gleiche Namensbeschneidung wie Doflamingo. 

Boa steht nur da und sieht die ganze Zeit Ruffy beim schlaffen seiner Vorhaut zu. Das würde ich mir aber auch nicht entgehen lassen wollen. 

Blah, Rayleigh hat nach Ruffy und Mari-Sue gesucht.

*Oh na dann hast du mich und ihn jetzt gefunden *

Er nickt.

Ich steh auf und setzt mich an die Klippen und sehe ein wenig aufs Meer. Ist sie nicht sympathisch, wie sie Rayleigh einfach hat sitzen lassen? <3

Ace setzt sich nach einiger Zeit zu Mari-Sue an den Rand der Klippe (bitte merken). 

Ace``Mari ich will mich noch bei dir bedanken und dir sagen, dass ich doch keine Kreise mehr mag.`` Statt den Kreisen hat Ace jetzt auch die zwangsverheirateten Akzente als Anführungszeichen. Vielleicht hat die Autorin bemerkt, dass jedem Charakter sein eigenes Sonderzeichen als Anführungszeichen zu geben doch keine so dufte Idee war? Teils, denn Mari-Sue behält ihre Sternchen. Sie ist und bleibt einfach ein ganz besonderes Schneeflöckchen.

*Ach das muss du nicht aber wenn du es nicht machst, bist du ein ekelhaftes Aas.*

Ace``Doch. Zum einen das du mich da Mals nicht getötet hast, denn dir auf der Moby Dick zu danken, auf der wir uns ein paar Wochen danach wieder getroffen haben, war mir zu logisch und das du mir jetzt auch noch das leben gerettet hast.``

Mari-Sue schwelgt in Erinnerungen und Ace erklärt, dass er bei Ruffy bleiben wird. Doch, oh Schreck, wer soll ihm helfen, sein Haki zu verbessern? 

Er schaut mich leicht flehend an

Ace``Du kannst doch das Königshaki, mit dem man geboren sein muss. Lehre mich wie ich meines ein setzen kann mich nochmal gebären lassen kann`` Ich weiß, Ace hat Königshaki und mein Kommentar ist somit nichtig. Jedoch ändert das nichts daran, dass es immer noch so klingt, als könnte jeder hier so mir nichts dir nichts das Königshaki erlernen.

*Na ich weiß ja nicht*

Er kniet sich vor mich Wir erinnern uns: Ace und Mari-Sue sitzen am Rande einer Klippe und schauten aufs Meer hinaus. Ace kniet jetzt VOR ihr. Ace will sich ganz klar vom Leid dieser Badfic erlösen. 

Ace``Komm schon, Bitte. Ich werde auch das machen was du mir auf trägst`` Als ob Ace irgendjemanden anbetteln würde. Ich habe mich oft gefragt, warum Ace der Liebling von so vielen ist (ich find ihn auch ganz knorke, aber auch nicht übertrieben knorke) und ich bin zu dem Ergebnis gekommen, da er gut aussieht, sympathisch ist, witzig, loyal aber auch stur und ernst sein kann. Außer dem guten Aussehen verliert er meistens alle dieser Charaktereigenschaften und mutiert zu einem verweichlichten Bishie, der nett lächelnd seine Sue vergöttert. Finde es schade, dass ein Charakter, der geliebt wird für das, was er ist, nicht er selbst sein darf und zu etwas wird, für das man sich nicht in den Charakter verliebt hätte. 

*Na ja von mir aus, Schleimer. Aber erst wirst du dich ein wenig aus ruhen. Ich glaub weiß durch meine Suepower, dass Ruffy und Ray werden in zwei tagen auf eine Insel geh wo die Weltregierung nicht hin kommt. Wir gehen auf die Insel neben dran die da netterweise durch Ploterdbeben kurzfristig aufgetaucht ist.*

Ace``Ok``

OK-Counter: III

Ace geht wieder zu seinem Brudi.

Der nexte Morgen es ist schon fast wider Abend. ... What?

Heute ist nichts wirklich wichtiges vor gefallen, aus das Ruffy und Ace am Grappa von Whitebeard waren nichts besonderes. 

Wie hervorgehoben werden muss, dass Whitebeards Grab zu besuchen nichts besonderes ist. Total unwichtig. Das Lahmarschigste, dass man sich vorstellen kann. Absolute Zeitverschwendung. Whitebeard wird hier wirklich sowas von schlecht dargestellt, es schmerzt. 

Spät am Abend kommen die beiden auch endlich und ich sehe das jetzt Ruffy auch ein Tattoo auf dem Arm hat. Bei im steh jetzt auf dem Arm. ''3 D 2 Y'' Wo bei das 3D ist durch gestrichen. 

Wie wir wissen, ist Ruffys Badfic!Crew, nachdem sie unverhofft wieder vereint waren, weil Backfisch, wieder zu den Inseln zurückgekehrt, auf die sie ursprünglich gelandet sind. All das nur, damit wir diese Szene aus dem Canon lesen dürfen. Der Canon ist einfach nur verdreht und abstrakt in diesem Universum.

Mari-Sue fragt nicht, was das Tattoo bedeutet da Ace und Ruffy müde waren und ins Bett gingen. 

War doch ein anstrengender Tag. Ich dachte, es ist absolut nichts besonderes passiert? Es musste sogar zweimal erwähnt werden, wie unbesonders der Tag doch war.

Am nexten Morgen. Ich bin die erste die Wache ist. Mari-Sue ist so schlau, die hält erst bei Sonnenschein Wache statt in der Nacht. Ray, Ruffy und Ace schlaffen noch ihre Morgenlatte aus.

Mari-Sue will, dass die drei aufstehen und überlegt sich einen absolut witzigen und noch nie zuvor gesehenen Plan: 

*Jungs essen ist fertig*

und so fort sitzen die drei senkrecht da

+Essen wo+

Ich schüttel nur den Kopf

*Hier nicht mehr*

*Das ist immer wider lustik*

Ray ist schon auf gestanden der hat sofort gemerkt, dass Mari-Sues Witze scheiße sind und geht gerade Richtung Schiff was uns zu den Insel bringen soll.

Sie gehen aufs Schiff und Mari-Sue schaut aufs Meer hinaus. Wir hoffen inständig, dass das refraktierte Sonnenlicht sie nicht erblinden lässt.

Blah, jemand stellt sich zu ihr. 

Ich weiß aber das es Ace ist. Ich weiß auch nicht warum ich das jetzt merk es ist seltsam. Ich dachte, die beherrscht alle drei Formen von Haki? Wieso wird das jetzt als seltsam abgestempelt?

*Was ist los Ace*

Ace``Wo her weist du das ich es bin`` 

*headdesk*

*Ich weiß es. Und jetzt sag ihr Gent was bedrückt dich doch* Ace ist mehr überrascht davon, dass Mari-Sue weiß, dass er es ist als die Tatsache, dass sie weiß, dass ihm irgendwo der Schuh drückt. 

Ace``Ach nichts besonderes. Ich weiß nicht ob ich gut genung bin das zu lehren.`` Deswegen sollst du es ja zunächst LERNEN, du Spaten.

Eine Glückskeksweisheit von Mari-Sue später ist die Welt aber wieder in Ordnung. 

Er nickt und schaut aufs Meer. Ich schau auch und widere mich, als ich mein Spiegelbild sehe und kotze aufs Meer.

Was für ein passender Abschluss von Teil vier. <3 


Error

default userpic

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.