Leonie Sophie (leonielunaic) wrote in verreiss_mich,
Leonie Sophie
leonielunaic
verreiss_mich

  • Mood:
  • Music:

Rose und Scorpius - Verbotene Liebe, mehr als Geschwisterliebe. [Kurzverriss]

Eigentlich hatte ich dem Verreißen bereits vor ein paar Jahren abgeschworen, aber ich hatte heute Nacht plötzlich das Verlangen, meine alten Verrisse zu lesen (Damals noch bekannt unter leoniemalfoy) und da dachte ich, ich möchte mich nochmal daran versuchen. Außerdem wohne ich nun inzwischen seit einem Jahr in Amerika und so langsam geht mein Deutsch den Bach runter. Ich muss mehr üben. :D

Also habe ich mich auf Fanfiktion.de umgesehen und bin auch bald fündig geworden. Ich wollte klein anfangen, und bis dato hat diese Story nur 600 Worte. Allerdings wurde sie erst gestern gepostet, also können wir uns eventuell auf mehr... "freuen" D:

Name des Unfalls: Rose und Scorpius - Verbotene Liebe, mehr als Geschwisterliebe.
Unfallverursacher: Dramione-4-EVER
Fandom: Harry Potter (19 Years Later)
"Plot": Rose und Scorpius sind in dieser Story Geschwister, weil Plot. Und sie mögen sich ein bisschen zu sehr.
R/S: KEINE ABSAETZE. NICHT EIN EINZIGER.

Kurze Anmerkung bevor es losgeht: Da sich im Originaltext, außerhalb des Sichtwechsels, nicht ein einziger Absatz befindet, habe ich hier welche eingefügt, damit es beim Lesen nicht ganz so weh tut.

Kapitel 1: "Schmetterlinge im Bauch" Bleh

Wir fangen mit Roses Sicht an. Ach, wie ich Badfics mit mehreren POVs vermisst hatte.

An diesem Morgen erwachte ich mit einem Lächeln im Gesicht. Der Grund? Ich hatte, wie so oft in letzter Zeit, von meinem Bruder geträumt. Kann ich hier mal kurz anmerken, wie doof es ist, dass die beiden Geschwister sind? Eine Granger bzw. Weasley und Malfoy Lovestory hätte genauso gut für Drama sorgen können. Nun gut, die Autorin scheint ja das Draco/Hermine ship sehr zu mögen, also wie wäre es damit: Hermine ist mit Ron verheiratet und Rose ist ihre gemeinsame Tochter, allerdings hatte Hermine eine Affäre mit Draco und Rose und Scorpius verlieben sich, ohne zu wissen, dass sie Halbgeschwister sind. DAS wäre ein Plot mit dem man wenigstens etwas anfangen könnte.

Seit der Party neulich und dem Kuss, musste ich ständig an ihn denken und es kribbelte überall. Wow. Also haben wir hier schon den interessanten Teil der Geschichte schon verpasst. Sollte es in einem Teenager nicht zu Verwirrung und eventuellen Depressionen und anderen Schwierigkeiten führen, wenn man sich plötzlich in den Bruder verliebt? Nein? Alright, moving on.

Hermine und ihr Ehemann fanden es übrigens nicht so geil dass sich die beiden abgesabbert haben. Dann bekommen wir eine Beschreibung davon, wie Rose sich gut gelaunt die Haare zurechtmacht.

Ich liebe es einfach, eine Hexe zu sein. Das ist gut zu wissen.

Nachdem ich fertig war, ging ich in die große Halle zum Frühstücken. Dort sah ich meine Brüder und meine Eltern sitzen. Okay, aber, WAS ZUM GEIER haben die Eltern der Schüler in Hogwarts zu suchen? Wieso sind die hier? What? Noch dazu sitzen sie aus irgendeinem Grund am Lehrertisch. What? Sind die beiden Lehrer geworden? Sowohl Hermine als auch Draco? Draco Malfoy als Lehrer? Ich habe so viele Fragen an diese Geschichte.

Nachdem Rose ihren Eltern einen guten Morgen gewünscht hat, setzt sie sich an den Slytherintisch, direkt gegenüber von Scorpius.

Ich war so in seinen Augen versunken. Ew. Plötzlich schreckte ich auf, als ich die Stimme meines Bruders vernahm. „Hey Rosie, alles okay? Du bist doch sonst nicht so still?“, fragte Scorpius. Aber Rose mag es gar nicht, so genannt zu werden.

„Die hat bestimmt ihre Tage“, kommentierte Albus, der uns vom Gyffindortisch aus belauscht hatte und nun quer durch die große Halle brüllte. Oder ist Albus auch ihr Bruder? Dieser Badfic traue ich alles zu.

„Idioten“, rief ich und stand wütend auf, um die große Halle zu verlassen.Rose geht auf ihr Zimmer und heult. So schnell geht's von gut gelaunt die Haare machen zu im Bett heulen. Pubertäre Stimmungsschwankungen? Scorpius folgt ihr.

„Hey, ist alles okay zwischen uns? Vergiss Albus, er ist ein Idiot“, sprach Scorpius beruhigend auf mich ein und strich mir sanft über den Rücken. Er zog mich noch näher an sich und küsste mich. Ich weiß, ich habe das schon erwähnt, aber es nervt mich unwahrscheinlich, dass die beiden einfach zusammengekommen sind, so als wäre das total normal, und keiner der Beiden hat irgendwann gezweifelt. Verliebt in den Bruder? Zack, er auch mich. So einfach kann es sein!


Scorpius Sicht:
Hier wird die gesamte Szene in der großen Halle noch ein zweites Mal erzählt. Nebenbei palabert Scorpius darüber, dass er sich in seine Schwester verliebt hat, obwohl er weiß, dass das falsch ist. Immerhin tut er nicht so, als sei das alles total normal. Aber wenigstens erfahren wir, dass Albus nur ein Kumpel ist, und nicht auch mit den beiden verwandt ist. Ist wahrscheinlich wieder so eine "Alle sind in Slytherin"-Story.

Auch die Szene auf dem Bett wird hier nochmal erzählt.

Sanft strich ich Rose über den Rücken, zog sie noch näher zu mir und küsste meine Schwester. Aber das war mir in diesem Augenblick egal. Ich genoss ihre Nähe und das Kribbeln in meinem Bauch. Ew.


Und... das war's auch schon. Mit etwas Glück wird diese Fic bald fortgeführt und ich kann euch mit mehr Mist erfreuen.
Byyyeeee

Tags: fandom : harry potter : 251-300, jaeger : leoniemalfoy, verrisse : 1601-1650
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 3 comments