schneeaffe (schneeaffe) wrote in verreiss_mich,
schneeaffe
schneeaffe
verreiss_mich

Schritte in ein besseres Leben oder Nein!!!

Die Diagnose: Schritte in ein besseres Leben / P 18 Slash
Dafür verantwortlich: InaBau und Unicorn67
Das kontaminierte Fandom: Harry Potter
Der hammergeile Plot: Harry wird (mal wieder) von Dumbi & Co hintergangen, ist natürlich voll speschöl (mal wieder), verwandelt sich (mal wieder) in einen Stu und lässt sich (mal wieder) von Luzifer die Rosette pudern.
Der grauenhafte Beginn: Dies ist eine Zusammenarbeit von Unicorn67 und mir. Und die Staatsanwaltschaft wird euch auch beide dafür anklagen.
Die charakterlosen Pappaufsteller: Tihihi, welche Charaktere?
Entnervende Macken im Stil: Ich werde getötet von beige! Dazwischen werden winzige rosa Flecken gekotzt. Ich habe schon Packungsbeilagen gelesen, die spannender und abwechslungsreicher geschrieben waren.
Auszüge aus dem schlimmsten der Geschichte: Luzifer Satanus-Hell
Die typischen RS/G-Fehler: Kommas wollen die Weltherrschaft, versuchen wir, sie zu meiden, ansonsten passabel.

1. Teil

Hallo und herzlich Willkommen zu einer brandneuen Folge: Die schlimmsten HP-Badfic-Klischees. Was werden die beiden Meisterautorinnen uns wohl heute präsentieren? Egal! Es wird auf jeden Fall total toll werden.

4. Liebe auf den ersten Blick Tru Luv mit Clubmate

Luzifer Satanus-Hell war seit sehr langer Zeit der Höllenfürst Höhlenfürst, also der 1. Dämon Höhlenmensch im ganzen Reich  und hatte das “Sagen“ denn er hatte die größte Keule von allen.

Uiuiuiui, da hat jemand die Bibel bei 95º C gewaschen und anschließend das Ganze mit ca. 20 Flaschen Weichspüler (Marke Kuschelweich), zu Tode weichgespült. (ᗒᗣᗕ)՞

Und warum ist er der oberste Pimp in da Hood?
Das lag nicht nur an seinem Alter, er war schon 8472 Jahre alt. Merkt euch das, das ist voll wichtig!
Nein, auch sein Aussehen und seine sehr starke Magiesignatur und Aura trugen dazu bei.
Klar, Aussehen ist alles! Intelligenz und Kompetenz werden auch hoffnungslos überbewertet.
Es folgen weitere, extrem wichtige, Beschreibungen seines Äußeren. Luzi-Puhs einzige Qualifikation ist sein tolles Aussehen und seine Sparkle!Stu-Aura, bitte erschießt mich!


Er war ein wirklich seltener 100 prozentiger Elementardämon mit allen vier Elementen (also Feuer, Wasser, Erde, Luft), die man auch als Elementie Sodomie bezeichnete.
Luzifer ist also so etwas wie der Avatar, nur in völlig beknackt. Und ich finde es super, wie die Autorinnen uns die vier Elemente erklären. Sie müssen die Leser ihrer Fic ebenfalls für völlig beknackt halten.

fucking stupid

Weiter wird uns berichtet, dass Luzi sehr viel arbeitet. Er ist halt ein sehr gewissenhafter Höhlenfürst. Was genau er allerdings den ganzen arbeitet, bleibt ein Geheimnis.
Er machte oft Dinge selbst, für die er eigentlich genug Leute hatte.

Bitch please

Und weil er ja ein so vorbildlicher Boss ist, schaut er jeden Tag in das Totenbuch, um zu sehen wer bald sterben würde – welche Seele zu ihm in die Hölle kam.
Ist unsere Luzi-Schwuppe nicht toll?

Und natürlich fällt ihm auch sofort etwas auf:
Ja, er staunte nicht schlecht. Ich staune auch immer wieder, wie zwei Autorinnen über 2.100 positive Kommis für eine Fic bekommen können, die wie ein schlechter Grundschulaufsatz geschrieben ist.

Es kam wirklich sehr selten vor, dass ein so junger Mensch in die Hölle und nicht in den Himmel kam.
Also wenn man sich zumindest ein wenig mit den unterschiedlichen Religionen beschäftigt, weiß man, dass das Alter keine Rolle spielt, ob man in die Hölle kommt oder nicht. Alleine die falsche oder keine Religionszugehörigkeit reichen schon für einen Trip nach unten aus.

Harry James Potter / 14 Jahre / *31.07.1980 / Todestag: 20.05.1995, Ligusterweg 4, Surray / Mörder
Ohne Worte! (ノ ̄д ̄)ノ

Luzifer teilte seinem Sekretär mit, dass er den Jungen selbst abholen und die Seele in die Hölle bringen würde. Weil Plotmagie. Und jetzt passt auf. Gleich passiert etwas so Außergewöhnliches, euch werden die Gläser mit Gehirnbleiche aus den Händen fallen:

Luzifer spürte Harry im Keller auf. Er registrierte auch, dass der Junge wirklich im Sterben lag und nicht mehr lange durchhalten würde. Dun, dun, dun...

Genau in dem Moment, als Luzifer den Kellerraum betrat, durchfuhr ihn ein Glücksgefühl Dudley hatte ihm an den Hintern gefasst.. Es kribbelte in seinem gesamten Körper Schritt, ihm stieg ein betörender Duft in die Nase und er wusste es,  bevor er den Jungen zu Gesicht bekam. Harry James Potter war seine Seelen- und Bindungspartner Clubmate.

Awsome

Damit hättet ihr wohl nicht gerechnet, oder?
Und:
Er hatte sich auf den ersten Blick in den Jungen verliebt.
OOOOOOOOOOOOOOOhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh, das ist so süß und romantisch. Wäre die Sprache nicht so beige, würden jetzt sicher Regenbögen und Seifenblasen aus meinem Laptop quellen.

Und noch bevor wir uns richtig erholt haben:
Er wollte nicht, dass sein Gefährte oder “Kleiner“, wie er ihn schon nannte, heute und jetzt starb.
Bäng! Badficklischee Nr. 10946538.... Harry wird wieder mal zum Kleinen. Ich frage mich, ob die wirklich JEDES Klischee abgrasen wollen.

Schnell wird eine Bindungszeremonie vollzogen: Handflächen aufschneiden, Blut mischen, ein wenig Blabla und puff, schon passiert es.
Aber natürlich:

Die Bindung musste nur noch durch den Geschlechtsakt besiegelt werden.

facepalm seriously

Es folgt die obligatorische Verwandlung in eine hässliche Bishi-Schwulette.
Jetzt war Luzifer enorm ergriffen und erstaunt. Die richtig schneeweißen Strähnen in seinen Haaren deuteten auf eine absolut reine und unschuldige Seele hin.

Crap

Wie kann die Seele eines Mörders gleichzeitig völlig rein und unbefleckt sein? Das ist doch der Grund, warum Harry Stu in die Hölle kommt.
Außerdem registrierte Luzifer, dass sein Gefährte zu 60 Prozent ein Elementardämon war.
Geilomat! Bekommt er damit jetzt Rabatt bei Lidl? Oder zwei verdammte Seelen zum Preis von einer? ( ̄~ ̄;)

Es folgt Infodumping mit Einschlafgarantie:
Und auch dies war sehr ungewöhnlich. Nein, gibts in fast jeder Badfic.
Rhabarbergelaber über “Gewandelten“ also Menschen die zu Dämonen wurden und die Geborenen, die natürlich mächtiger sind. Wir haben es kapiert: Harry Stu ist voll super!
Harry war da eine absolute Ausnahme. *schnarch*

Und obwohl Harry jetzt ein Sparkle!Stu ist, ist er aufgrund der Dramalama-Aufzucht noch extrem schwer verletzt und liegt im sterben. Luzi-Puh nimmt ihn schließlich mit.

5. Am seidenen Faden Angriff der Dramalamas

Dieses Kapitel der ganz großen Schreibkunst beginnt wieder mit einem Vorwort der Täterinnen einschließlich Reviewbettelei.
Da wir uns nicht unter Druck setzen wollen (Hahaha), werden immer neue Kapitel einmal wöchentlich erscheinen, und zwar am Samstag. Ui, toll! Ich kann es nur noch eimal betonen: Ein Kapitel besteht aus knapp zwei Seiten, die Absätze inbegriffen. Also wo liegt das Problem? Ihr müsst euch nicht mal einen eigenen „Plot“ ausdenken!

Sachliche Kritik wird auch gerne gesehen. Hmmmm....

Was auch immer, fahren wir fort:
Luzilein schafft den kleinen Elementardämonen-Mensch-Mix in die Krankenstation, die existiert, weil Dämonen zu schlechter Gesundheit und Verletzungen neigen.

ridik

Und weil das alles so unglaublich aufwühlend und der Teufel mit Kuschelweich gespült ist, geben ihm die herbei eilenden Dämonenärzte erst mal einen Beruhigungstrank mit dreifacher Stärke.
Denn Luzi-Putzi hat natürlich aufgrund seiner zarten Gesundheit einen Leibarzt mit Namen Meran. Dieser pfeift noch seine beiden Kollegen Septimus und Herak herbei, um Harry Stu zu verarzten. Der Beruhigungstrank soll sicherstellen, dass Luzi seinen Angestellten nix antut, weil er ja sooooo furchtbar am Ende mit seinen Nerven ist. (⊙_☉)

Doch schon kurze Zeit später wird die Hölle von Dramalamas erobert, denn:
Weder Heilspruch noch Zaubertrank wirkte. Und weil Dämonenärzte alle voll unmagisch und inkompetent sind, rufen sie die Dämonenpriester.
Und was ist deren unglaublich geniale Feststellung?
„Dem Jungen wurde mehr als übel mitgespielt.

Brillant

Es folgt eine Aufzählung der ganzen Flüche, welche auf Harry liegen sollen. Das reicht von seine komplette Magie wurde versiegelt , über Überwachungs- und Aufspürzauber , weiter mit Muss-Verschweigefluch und noch eine Menge mehr völlig an den Haaren herbei gezogenen Bullshit. Ach ja, habe ich schon den Gehirn-Verschwindibus-Fluch erwähnt? Der ist inhärent mit der Stu-Umwandlung. :D

Die Tragödie erreicht ihren Höhepunkt mit diesem Satz:
Dieser [der Dämonenpriester] rang plötzlich nach Luft, blinzelte und fixierte Luzifer. *Weißer Hai Musik einspiel* Er registrierte, dass sich die Aura des Höllenfürsten verdunkelte und sogar ab und zu Funken sprühte in Form von kleinen Herzchen und Blubberbläschen.

Lieber Himmel, das ist alles so bewegend...ich kann kaum noch ruhig sitzen und habe meine Fingernägel alle bis zur Nichtexistenz runter gekaut. ヽ(゚Д゚)ノ

Die Statisten erhalten eine Sprechrolle und fragen, was das Ganze mit dem Stu soll. Luzi-Schmusi muss sich erklären.
Luzifer sah voller Sorge auf seinen Kleinen. Man möchte brechen.
„Sein Name erschien im Totenbuch.“ Die Spannungsbögen erreichen so eben die Stratosphäre.
Und schon als ich den Raum betrat, wusste ich das Harry James Potter mein Seelen- und Bindungspartner ist. Love is in the air!

Und weil zu Tru Luv auch immer nur einer gehört und man auf das Einverständnis des anderen ja verzichten kann:
Ich habe die alte Blutbindung der Dämonen vollzogen, ihn an mich gebunden und in einen Dämonen-Mensch-Mix gewandelt und verlasse mich darauf, dass ihr gemeinsam meinen Gefährten rettet!“
Wie wunderschön und so bewegend beschrieben. Ich wette, Rosamunde Pilcher und Nora Roberts verneigen sich vor so viel Gefühl.

Die Statisten sind angemessen schockiert über so viel Gefühl.
„Wurde die Blutbindung auch schon besiegelt?“, fragte Emori mehr aus Reflex.
Folgendes muss ich euch ungekürzt präsentieren:
„Bitte? Natürlich nicht! Wie soll er in diesem Zustand den Geschlechtsakt vollziehen?“, entgegnete Luzifer etwas aufgebracht. „Er wird es auch so schnell nicht erfahren, von niemandem! Ist das klar?! Ich will ihn auf keinen Fall verängstigen, wenn es ihm besser geht. 14 Jahre ist definitiv zu jung, um den Geschlechtsakt zu vollziehen. Ich bin der Höllenfürst und werde es nicht mit einem halben Kind tun!“, gab Luzifer von sich und jeder sah ihm an, wie ihn das Ganze mitnahm.

astonishes

Moral in einer Badfic. Das muss ein Zeichen sein. Bestimmt wurde gerade das erste Siegel geöffnet und der erste der apokalyptischen Reiter beginnt sein abscheuliches Werk. O.O

Sie wurden unterbrochen, weil Harry’s Körper sich plötzlich aufbäumte und dann einfach in sich zusammen fiel und nur ein Häufchen Glitzerstaub übrig blieb. ENDE! Leider nicht.

Bla, Harry hat einen Herzstillstand und die tolligen Dämonenärzte mit ihrer noch tolligeren Magie verlegen sich auf eine simple Herzmassage. ⁀⊙﹏☉⁀

Zu viele Zeilen später ist der letzte Fluch gebrochen, das kleine glitzernde Stu-Herzchen schlägt wieder, die Wunden sind versorgt und diese Fic hat immer noch keinerlei Sinn.

6. Ereignisse Pure Langeweile

Dieses Kapitel hat kein Autorinnenvorwort und lässt sich eigentlich so zusammenfassen:
Luzi-Mausi sitzt am Bett seiner Kindbraut und schwankt zwischen kindischer Wut und emo.

Niemand brauchte Luzifer zu suchen, denn er war immer bei dem Jungen. *seufz*
Er führte sogar die wichtigsten Geschäfte von Harry’s Zimmer aus, und alle sind unglaublich verständnisvoll mit ihrem Oberboss und halten ihn nicht für eine Pussy.

no shit sherlock

Die Heilerstatisten unterhalten sich darüber, was wohl mit den Verursachen von 'Harrys Leiden' geschehen wird. Und den Lesertieren werden richtige Knüller aufgetischt.

„Ich tippe auf den rosa plüschigen Sumpf.“, meinte Septimus.
“Dort laufen den ganzen Tag Schlager und alles ist so fluffy, wie bei den Glücksbärchis. Und es steht kein Insulin zur Verfügung.“

„Nein, das ist viel zu harmlos. Sie werden in den unendlichen Kitschozean geworfen und mit Rosa Prosa zugetextet und das am besten so für 1000 Jahre.“ , gab Herak von sich.

Es folgt eine Auflistung aller Verletzungen, die Harry Stu erlitten hat, denn er schwebt ja immer noch in Lebensgefahr. Da diese Liste ungefähr so interessant ist wie eine Bundestagssitzung, erspare ich sie euch. Ich möchte ja schließlich nicht für euren Tod verantwortlich sein.

Luzi-Schmu bekommt die Blödliste vom Heiler vorgelegt:
Je weiter er kam, um so dunkler wurde seine Aura. Und dann war der Höllenfürst einfach weg , er wurde von seiner Aura verschlungen. Eine reine Verzweiflungstat, denn seine Aura wollte schließlich einen echten Dämon als Besitzer und nicht so ein peinliches Weichei.

Luzilein macht seiner Wut in einem kindlichen Wutanfall Luft und verwüstet ein wenig die Umgebung. Und mehr kann ich zu diesem Kapitel auch nicht sagen.

7. Erstes Erwachen Noch mehr Fail

Harry wird immer noch medizinisch betreut und ist weiterhin ohne Bewusstsein. In vielen überflüssigen Zeilen wird den langsam in den Wahnsinn abdriftenden Lesertierchen wieder Harrys überaus bedrohlicher Gesundheitszustand eingeprügelt. Immerhin soll er sich langsam erholen. Hoffentlich, ich kann das nicht mehr ertragen.

Luzifer wollte, dass sein Kleiner (hate this! Ò_Ó) in das Gästezimmer in seiner privaten Residenz umzog, damit er näher bei ihm war.
Luzi-Pussy ist ja so besorgt. Ich warte darauf, dass ihm mitgeteilt wird, dass Harry-Pups ne Gebärmutter gewachsen ist D:

Es folgt die obligatorische Raumbeschreibung:
Es hatte beige Tapete bzw. Wände, beige, wie die Sprache dieser Fuck..ähhh...Fic.
Und endlich
„Er wird bald aufwachen.“, meinte Herak. „Sollen wir dem Fürsten Bescheid sagen?“

Die beiden Pappaufsteller entscheiden sich dagegen und wir kommen in den Genuss von Harrys Gedankenwelt.
Harry fühlte sich in dieser absoluten Dunkelheit richtig wohl.
Wieder versuchen die Autorinnen, rosa Flecken in diese Fic zu kotzen, aber sie haben immer noch sichtlich Probleme damit.
Er spürte keine Schmerzen, musste wirklich an nichts denken hast du noch nie getan oder sich um irgendwas Gedanken machen hast du ebenfalls noch nie getan und das gefiel dem 15jährigen. Glaube ich dir aufs Wort. Badfic!Klone denken niemals gerne!

Bla, blub, Harrylein will sterben und ach und wäääh und er sieht ein sehr kleines Licht und checkt schließlich, dass er wohl doch noch am Leben ist und das ist ja furchtbar.

Der Schwarzhaarige öffnete langsam die Augen. Die Rothaarige vor dem Laptop geht in Deckung.
Dann erschien eine Person in seinem Blickfeld und ließ ihn heftig zusammenzucken. Weiterhin greift sich die Grauäugige eine Packung Schmerztabletten und ein großes Glas Gehirnbleiche.
Er glaubte das es ein sehr gepflegter Mann war, da er sehr gut roch. Die Spannung zerreißt den Affen fast...

Achtung, nach folgendem Absatz wird euer Telefon klingeln und eine Stimme wird euch mitteilen: „Nach sieben Tagen bist du tot!“ ヽ( ̄д ̄;)ノ=3=3=3

'NEIN! Bitte nicht. Onkel Vernon hat seine Drohung wahr gemacht und mich als SEXSKLAVE an einen “reichen Pinkel“ verkauft, weil die auf unschuldige kleine Jungen standen. Und er war schließlich noch eine Jungfrau, unberührt. Er hatte noch nie...’

Harrylein beginnt hochdramatisch, in Jammerorgien auszubrechen.
„...will sterben, bitte... bi-t-t-e... Bitte stirb, dann ist es endlich vorbei!
Onkel mich an SIE verkauft?“ Es gibt’s nichts, was die armen Dursleys in dieser Schrott!Fic nicht tun würden. Ich möchte weinen...

Die Pappfiguren sind angemessen empört. Immerhin sind es Dämonen und die sind für ihr Mitgefühl und ihre Großherzigkeit bekannt.
Da ich es lesen musste, erspare es ich euch auch nicht:

„Damit sie mich vögeln und ficken.“ ヽ(  ̄д ̄;)ノ
Bevor das Stuchen in seiner Hysterie explodieren kann, Luzi-Muh to rescue.
Episch erscheint er in einer
Feuersäule , um auch dem Drama noch mehr Feuer zu geben.

Emo!Harry angstet noch eine Weile vor sich hin, die Pappaufsteller verfallen in die klassische Nebencharakterstarre und Luzi-Fu ist aufgebracht.
Der Höllenfürst hielt Harry fest in seinen Armen, Was bei Personen, die eine Vergewaltigung erwarten sehr viel Sinn macht, aber weil Badfic, fällt Harry wieder in seinen üblichen geistigen Stupor.

Natürlich ist unser putziger Luzi sauer auf seine beiden Pappen:
Mitten in der wichtigen Sitzung empfange ich von meinem Kleinen (So much hate!) Angstzustände, Verzweiflung und Panik. In der Hölle halten die also Sitzungen ab, sieh mal einer an.

great job

Schnell wird Sexsklave erklärt und dann kochen die Emotionen am Kapitelende nochmal so richtig hoch. Die Lust am Lesen soll ja schließlich bleiben.
Luzifer’s Aura wurde sehr dunkel. Schafft es seine Aura endlich, zu fliehen?
Seine Augen begannen lila zu leuchten als sich endlich die Auswirkungen von Fukushima zeigten.

Und der unumstrittene Höhepunkt:
Doch plötzlich bewegte sich Harry und wimmerte, suchte im Schlaf nach Luzifers Hand und hielt sie fest. Awww, das ist so unglaublich süß, ich sterbe gleich an einer Zuckerüberdosis.

Da es mir für heute reicht, gebe ich zurück ins Studio und suche meinen Therapeuten auf. Hoffentlich hat er so kurzfristig einen Termin frei.
Und falls ihr nichts mehr von mir hört, wisst ihr, dass ich tot bin. Einer der Sparkle!Stus kam aus meinem Bildschirm und hat mich tot geglitzert.
Tags: fandom : harry potter : 201-250, genre : mary sue/gary stu : 0551-0600, jaeger : schneeaffe : 001-050, verrisse : 1051-1100
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 21 comments