June 7th, 2020

Fun Gallery

"IKN - Creepy School" - Die unlustigste Versuchung seit dem Flaschendrehen-Vorfall

Das traurige Highschooldrama: IKN - Creepy School (leider gelöscht)
Die Dramaturgin: The Snowqueen
Fandom: Disneys Große Creepypasta-Pause

Der inexistente Plot: Da Quengel, ihre Liebesgeschichte und ihr doofes Stubaby doch nicht mehr interessant sind, werden Ravepardy und NABF eingeschult. Erstere ist damit beschäftigt, badass und cool zu sein, indem sie dumme Grundschulstreiche abzieht und Lehrer anpampt disst. Ihr Anhängsel findet das nicht so geil und versucht, Lilu Blablas Zuneigungsleiste vollzukriegen.
Die Insassen der Tintenschule: Allesamt uninteressante, nervige, bescheuerte Teenager-Schüler-Bolzen, die einen auslachen, wenn sie nicht herumgeschubst werden oder wenn sie nicht Lehrer oder Statisten-OCs sind. Vergo, Jane, Masky, NABF und OC Kiara sind eigentlich noch am erträglichsten. Ravepardy ist da.
Die Gestaltung der deutschen Sprache: Falscher Tempus des Erzählers. Ab und zu findet man einige Wörter, die selbst OO-Korrektur erkennen würde. Ständig sagt irgendein Horst da "oder/und so". Manche Sätze sind so verkrüppelt, dass sie schon wieder witzig sind. Es hat lustige Verschreiber drin.
Der Einsatz von rhetorischen Mitteln und geschickten Stilblüten: Prinzipiell findet man das übliche Sortiment an schlechten Stilistiken aus anderen Badfics. Links, chattypische Mittel, Capslock und das übliche "Ich füge ein Lied ein"-Mittel. Hinzukommend weiß der Erzähler im Prolog nicht, was er überhaupt ausdrücken will und verhaspelt sich unnötig. Jetzt mit PoV-Wechseln zwischen Ravepardy und NABF erhältlich.


Teil 1 mit Prolog und Vorstellung der Sue
Teil 2, in der Sue sich mit einem zwanghaften Schulbesuch arrangieren muss.
Teil 3, gesponsort von der Muse für unlustige Chemieunfälle (wahrscheinlich Jane, die miese Vagina)
Teil 4, mit Fillern und der schröckeligen Vergangenheit der Sue
Teil 5, der mit seinem Shoujou-Klischee-Gedöns nur so strotzt (Fuckin' Flaschendrehen).

Teil 6.1 und 6.2, in der Quengel heult und ein Baby in die Schule schleppt.
Teil 7.1 und 7.2, in der Quengel und Ekliger Junge endlich zusammenfinden und noch mehr irrelevanter Bullshit passiert.

Falls irgendjemand Nichts mit Raven/Ravepardy/Sarah und Hearteater/NABF/Jenny anfangen kann:
Mein Verriss zu Ravepardys dümmlicher Originstory findet ihr hier.
Hearteater und ihre für diese Reihe allerdings irrelevante Geschichte findet ihr hier.
Alle vorherigen Teile sind jeweils verlinkt. Es sei gewarnt, dass sich beide Geschichten durch ein ekelerregendes Bild über psychische Krankheiten/Probleme und Gewaltakte auszeichnet.


Collapse )