May 23rd, 2014

Der letzte Chip – oder – Das Ende von Pringles *Well played Markus*

Der letzte Chip -oder- Das Ende von Pringles

So, sehr verehrtes Publikum, meine Damen und Herren, geschlechtsneutrale Alien-Rassen, herzlich willkommen zu unserem ersten Verriss. ‚Wir, das sind ich, Tari, und Markus Foster, der namentlich nicht genannt werden möchte.
Wir haben diese…… Dingens hier auf Fanfiktion.de gefunden und dachte uns einfach mal: Lasst mal schauen, was man da so verreißen kann.
Seit nicht so fies zu uns, wir machen das zum ersten Mal, und wenn einer fies ist, dann wohl eher wir.
Ich werde meine Anmerkungen in Fett schreiben, Markus die seinen in Unterstrichen .
Nun denn, auf auf in die hirnlosen Weiten einer Badfic, wo noch kein Veriss zuvor gewesen ist!

Name der Story des Grauens: Der letzte Chip
Der Autor Verbrecher: KleinUrania

Es ist Sonntag und es herrscht perfektes Wetter auf der Enterprise, für einen Waldspaziergang, der im Holodeck 3 beginnt, durch 5 Quartiere verläuft und an einem Fluss in Jefferies Röhre 42 endet. Im Wald trifft die Protagonistin Commander Emilia „Erdbeere“ auf Data. Natürlich reiner Zufall.


Collapse )
Angel

Mizu und Sayuri The Way of the Kounouchi oder schon im Titel Rechtschreibfehler

Titel der Geschichte: Mizu und Sayuri The Way of the Kounouchi
Fandom: Naruto
Name des Verbrechers Autors:sayuri - chan
Verhunzter Beginn: Sinnloses Vorkapitel, welches soweit ich gelesen habe keinen weiteren Nutzen hatte.
Der langweilige Plot: Ziemlich aus dem Original kopiert. ZIEMLICH.
Die Antiqualität der Charaktere: Sue, Sue und Sue. Noch Fragen?
Die typischsten RS/G-Fehler: Musste meinen Beta vom Korrigieren abhalten. Aber es wurden Gänsefüßchen benutzt.

Collapse )