?

Log in

No account? Create an account

May 9th, 2014


iz_zy60 in verreiss_mich

"Die Geigenspielerin" oder "Teil 1: Speschöllige Irin gewinnt 'OSDS'- Opernhaus sucht den Superstar"

Titel der Geschichte/Serie: Die Geigenspielerin
Fandom: Das Phantom der Oper
Name des Verbrechers Autors: Temperance

Verhunzter Beginn: Es hatte lange gedauert, bis das Theater wieder mit seinen Darstellungen Glänzte. Nach dem schweren Brand den, wie Christine sich noch sehr gut erinnerte, das Phantom der Oper verursacht hatte. Es war zwei Jahre her und in diesen zwei Jahren hatte sich einiges geändert.
Der langweilige Plot: Eine junge Irin, die Geige spielt, erhält eine Anstellung an der Pariser Opera Populaire und verliebt sich ins Phantom. Umgekehrt geschieht das Selbe. In diesem Fandom ist das wirklich die übliche Vorgehensweise.
Die Antiqualität der Charaktere: Die Hauptprota ist wieder einmal eine dieser "Ich setze mich über alles hinweg, was der Gesellschaft des Jahrhunderts, in dem ich aufgewachsen bin, als konventionelles Verhalten galt"-Schicksen. Außerdem kann sie voll mega krass Geige spielen und verseucht mit ihren ach so strahlend blauen Augen alle Mitmenschen in ihrem Umfeld nuklear.
Die typischsten RS/G-Fehler: Kleinere Rechtschreibfehler, ansonsten geht es.

Auszüge aus dem Schlimmsten der Geschichte: Es war für sie scheinbar undenkbar, dass eine Frau als erste Geige an einer Oper arbeitete. Sicher, auch sie hätte sich das nicht erträumen lassen. Es kam auch weis Gott nicht oft vor. Aber anscheinend hatte sie den Operndirektor begeistert und das Publikum sah ja nicht wer die erste Geige spielte.
Doch egal wie sie versuchte sich zu freuen, der hoch rote Kopf ihres Vaters verweilte in ihren Gedanken. Ihre Mutter hatte geweint während ihr Mann ausgerastet war und Jane eine Ohrfeige verpasst hatte. Wofür diese war wusste sie bis jetzt noch nicht.



Read more...Collapse )
Verreiß mich!

October 2019

S M T W T F S
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Tags

Powered by LiveJournal.com